PAULA MODERSOHN BECKER, ein Atemzug