1. Kindertagesheim Tariro Center in Simbabwe, Jesuitenmission Deutschland

    06:46

    from Jesuitenmission Added 135 0 0

    In Chinhoyi, das etwa 150 Kilometer nordwestlich von der Hauptstadt Harare liegt, hat Schwester Shingai mit Hilfe der Jesuiten das Tariro-Center aufgebaut. Schätzungen gehen davon aus, dass in Simbabwe mehr als eine Million Aidswaisen leben. Das bedeutet: Jedes vierte Kind hat mindestens einen Elternteil durch Aids verloren. Und die Zahl der Aidswaisen wächst und wächst. Großeltern, Tanten, Onkel oder noch weiter entfernte Verwandte versuchen, so gut wie möglich für die verwaisten Kinder zu sorgen. Aber oft genug sind sie selbst von Armut, Perspektivlosigkeit und Krankheit betroffen und auf Unterstützung angewiesen. „Es ist für die Waisenkinder wichtig, auch nach dem Tod der Eltern in einem Familienumfeld zu bleiben", meint Schwester Shingai, „deshalb setzen wir bei den Verwandten an." Tariro kommt aus der Shona-Sprache und heißt Hoffnung. Das Prinzip des Tariro-Centers besteht darin, Großeltern oder andere Verwandte so zu unterstützen und zu entlasten, dass sie gut für die Aidswaisen sorgen können. Es geht den Schwestern nicht nur um materielle Versorgung der Kinder. Sie schenken ihnen menschliche Wärme, helfen ihnen, mit dem Tod ihrer Eltern zurechtzukommen und sorgen vor allem für eine gute Ausbildung. Weitere Informationen zum Projekt unter: jesuitenmission.de/238 Alle Projektfilme der Jesuitenmission finden Sie hier: http://jesuitenmission.de/1330 Vielen Dank den ehrenamtlich Engagierten, durch deren Arbeit dieser Film entstand.

    + More details
    • Makumbi Kinderdorf in Simbabwe, Jesuitenmission Deutschland

      07:03

      from Jesuitenmission Added 541 0 0

      Das Makumbi Kinderdorf liegt ungefähr 100 Kilometer nordöstlich der simbabwischen Haupt­stadt Harare in der Missionsstation Makumbi. Fast jedes vierte Kind in Simbabwe hat ein oder beide Elternteile verloren. Die meisten durch die Krankheit AIDS. Oftmals leben die Kinder bei Verwandten, viele müssen sich aber alleine durchschlagen. Im Kinderdorf Makumbi finden diese Kinder ein neues Zuhause, Liebe, Fürsorge und Bildung. Hier dürfen sie endlich Kind sein. In Makumbi leben rund 100 Waisenkinder – vom Baby bis zum 18-Jährigen. Die Kinder haben oft schlimme Erfahrungen hinter sich. Viele haben ihre Eltern durch HIV/Aids verloren. Andere mussten Misshandlung, Hunger und Verwahrlosung erleben. Einige der Kleinkinder sind halbtot auf der Straße gefunden worden. Manchmal braucht es viel Zeit, Geduld und Liebe, bis die Kinder in der Lage sind, die Qualen ihres bisherigen Lebens zu überwinden und wieder lernen, unbeschwert zu spielen und zu lachen. Mehr Informationen zum Projekt unter: jesuitenmission.de/895 Alle Projektfilme der Jesuitenmission finden Sie hier: http://jesuitenmission.de/1330 Vielen Dank den ehrenamtlich Engagierten, durch deren Arbeit dieser Film entstand.

      + More details
      • Die Gogos von eSitjeni - Nondomiso Dlamini

        03:48

        from Imbongi Added 34 0 0

        Video von Iris Hartmann für den Verein Imbongi-"Voices for Africa" über die Gogos (Großmütter) von eSitjeni

        + More details
        • Die Gogos von eSitjeni - Simpive Tuba

          02:31

          from Imbongi Added 22 0 0

          Video von Iris Hartmann für den Verein Imbongi-"Voices for Africa" über die Gogos (Großmütter) von eSitjeni

          + More details
          • Die Gogos von eSitjeni - Kenensa Dlamini

            02:18

            from Imbongi Added 35 0 0

            Video von Iris Hartmann für den Verein Imbongi-"Voices for Africa" über die Gogos (Großmütter) von eSitjeni

            + More details

            What are Tags?

            Tags

            Tags are keywords that describe videos. For example, a video of your Hawaiian vacation might be tagged with "Hawaii," "beach," "surfing," and "sunburn."