1. Träume Ohne Farben

    09:45

    from dreifarbenpanda / Added

    631 Plays / / 0 Comments

    The movie “Träume ohne Farben”, by Dennis Krahwinkel, deals with the subject of not fulfilled dreams. ! A young man wakes up by the alarm of his clock and then follows his daily procedure.! He brushes his teeth and has breakfast afterwards. The unusual about it is his extraordinary companion - an astronaut following the young guy at every turn. The astronaut escorts the young man into the bathroom and sits opposite at the breakfast table.! Even on his way to work the young man is shadowed by the astronaut. On this ride the two of them encounter people also being accompanied by a second figure. For instance there is this woman going with a doctor slightly behind her. ! In the course of the story more persons with special companions are to be met. (janitor-firefighter; manager-garbageman; secretary-ballerina; etc.) ! But these companions are not humans - they portray the unrealized dreams of their owners.! Dreams they once pursued but never really achieved. These dreams cannot be seen by others and not even by their owners.! The story’s summit shows the young man and his astronaut-dream in a city park.! He notices a child which is excitedly watching a clown giving away balloons. Even the child has a dream sitting by his side - the dream is exactly the same child holding a blue balloon in his hand.! A blue balloon just like those the clown is sharing. ! Still monitoring the child the young man witnesses the kid standing up and getting a blue balloon and by this make his dream come true. The dream alter ego is fading away.! Thereby we are supposed to reckon that every one has a dream. ! But in our childhood we don’t struggle with it for too long - we just chase it. Whereas adults are limited - for example by the thought of judgment. Adults start to doubt their dreams and fear is what stops the pursuit. ! We give up on our dreams frivolously and become tired without having even tried. ! The movie calls on us to remember that as child we haven’t been scared at all - instead we just did it! Der Kurzfilm "Träume ohne Farben", von Dennis Krahwinkel, befasst sich mit dem Thema der unerfüllten Träume. Ein junger Mann wird durch den Alarm seines Weckers geweckt. Er steht auf und geht seiner typischen morgendlichen Prozedur nach. Er putzt sich die Zähne und geht danach frühstücken. Ungewöhnlich dabei ist sein Begleiter. Ein Astronaut folgt dem jungen Mann auf Schritt und Tritt. Er begleitet ihn ins Bad und sitzt ihm Gegenüber am Frühstückstisch. Auch als der Mann sich auf den Weg zur Arbeit macht, folgt ihm der Astronaut. Während der Fahrt zur Arbeit begegnen die zwei Gefährten anderen Menschen, die jeweils auch von einer weiteren Person begleitet werden. Beispielsweise treffen sie eine Frau an der Ampel, die, wenige Schritte hinter sich, eine Ärztin mit sich zieht. Im Laufe der Geschichte begegnen dem Mann und seinem Astronauten noch weitere Leute, die ebenfalls alle einen ungewöhnlichen Begleiter bei sich haben (Hausmeister -Feuerwehrmann; Abteilungsleiter - Müllmann; Sekretärin - Ballerina usw.). Dabei sind diese Begleiter keine anderen Menschen, sondern stellen ihre Besitzer in der Gestalt ihrer unerfüllten Träume da. Träume die sie sich irgendwann als Ziel gesetzt, sich aber nie erfüllt haben und welche sie immer mit sich rumschleppen. Diese Träume werden dabei von ihren Besitzern und deren Mitmenschen nicht wahrgenommen. Zum Höhepunkt des Films, befindet sich der Mann mit seinem Astronauten in einem Park. Er beobachtet ein Kind, welches wiederum total aufgeregt und gierig einen Clown beobachtet der im Park Luftballons verkauft. Auch das Kind hat einen Traum bei sich. Sein Begleiter ist ebenfalls er selbst mit dem selben Erscheinungsbild. In der Hand hält er aber einen blauen Luftballon. Genau solch einen blauen Luftballon, wie der Clown verkauft und welchen das Kind unbedingt haben möchte. Nach kurzer Zeit beobachtet der Mann wie das Kind aufsteht, einen Luftballon bekommt und sich damit seinen Traum erfüllt. Der Traum des Kindes verschwindet. Damit soll gezeigt werden, dass jeder Mensch sich irgendwann Träume setzt. Vorstellungen die man sich vornimmt. Schon früh als Kind fangen wir damit an. Doch während wir als Kinder, wenn wir uns etwas vorgenommen haben, gar nicht lange darüber nachdenken uns unseren Traum (den blauen Luftballon) zu erfüllen. Fangen wir als Erwachsene an, durch äußere Einflüsse wie Bewertungen und Einschränkungen, zu zweifeln und Angst zu bekommen. Wir geben unsere Träume leichtfertig auf und werden faul ohne es wirklich versucht zu haben. Der Film ruft auf, sich daran zu erinnern, dass man als Kind auch keine Angst hat, sondern es einfach gemacht hat.

    + More details
    • To Try Out - Saeco Granbaristo 2014 - fashionpaper

      03:05

      from fashionpaper / Added

      Wir haben die neue Kaffeemaschine Maestro GranBaristo von Philips Saeco in unserem Lifestyle Blog getestet. Die Kaffemaschine sieht optisch designt und edel aus. Die Handhabung ist einfach und benutzerfreundlich, wenn man das Prinzip der digitalen Funktionen versteht oder gelesen hat. Den ganzen Bericht mit Fotos findest du unter: http://www.fashionpaper.ch/lifestyle/testbericht-philips-saeco-maestro-granbaristo-hd8966-kaffeemaschine-ueberzeugt/

      + More details
      • Empire Me - Perfection

        02:56

        from Magdalena Bohn / Added

        4 Plays / / 0 Comments

        Music Video to the first single from the upcoming EP from Empire Me. produced at burning flag studio (http://www.phil-meyer.de/?page_id=18) music video by Magdalena Bohn - Video and Animation (http://magdalena-bohn.de/) www.facebook.com/empiremeband https://soundcloud.com/empireme

        + More details
        • July 4th, 2014 at Caddo Lake

          06:24

          from Bohn / Added

          25 Plays / / 0 Comments

          + More details
          • Italy, Greece and Turkey

            06:25

            from Bohn / Added

            3 Plays / / 0 Comments

            These are some videos I took using my flip camera the music is from Assassins Creed and is called City of Rome.

            + More details
            • new years cross

              02:42

              from Eric Prim / Added

              124 Plays / / 0 Comments

              What started out as a great idea for the New Years' Ride went south quickly with 7 flats, 20mph winds and time constraints. The next edition will be better planned and prepared for.

              + More details
              • Heatcraft do Brasil

                04:14

                from Heatcraft Refrigeration / Added

                51 Plays / / 0 Comments

                Vídeo institucional da Heatcraft do Brasil com legendas em inglês Heatcraft Institutional Video - English subtitles

                + More details
                • Ray Bohn Demo Reel July 2013

                  01:13

                  from Ray Bohn / Added

                  118 Plays / / 0 Comments

                  Hello all, this is a compilation of work I've done at ABC Studios over the last 3 years. We use Autodesk Flame, and if you like there are notes in the lower left corner explaining what I did in each piece. You can find me on LinkedIn, thanks for watching!

                  + More details
                  • between silence and light

                    06:13

                    from raphael kadid / Added

                    1,229 Plays / / 0 Comments

                    Archi'court 2013 CMAV Toulouse CAUE31 Music : November, Max Richter Thanks to (in order of appearance) : Arne Maxim Koll Moritz Wiesermann Søren Aagaard Phillip Wermke Carla Ferrando Johann Simons Moritz Simons Carla Sanz

                    + More details
                    • Rome

                      02:16

                      from Bohn / Added

                      14 Plays / / 0 Comments

                      + More details

                      What are Tags?

                      Tags

                      Tags are keywords that describe videos. For example, a video of your Hawaiian vacation might be tagged with "Hawaii," "beach," "surfing," and "sunburn."