1. Pflege Doku von Servus TV

    47:46

    from Pflege Prozess / Added

    26 Plays / / 0 Comments

    + More details
    • Purple Green Imagefilm

      01:16

      from Purple Green / Added

      1 Play / / 0 Comments

      Hochwertige Kaffees und Tees, Raritäten, umweltfreundlicher, gesünder und nachhaltiger. Von der Plantage bis zum Endverbraucher kein Plastik.

      + More details
      • Purple Green Olli und Lucy

        00:17

        from Purple Green / Added

        0 Plays / / 0 Comments

        Teaser für Olli und Lucy

        + More details
        • Purple Green Explain It

          00:57

          from Purple Green / Added

          0 Plays / / 0 Comments

          Hochwertige Kaffees und Tees, Raritäten, umweltfreundlicher, gesünder und nachhaltiger. Von der Plantage bis zum Endverbraucher kein Plastik.

          + More details
          • Medienkommentar: Sexualisierung in Kunst und Kultur | 26.Juni 2015 | www.kla.tv

            05:43

            from KlagemauerTV / Added

            11 Plays / / 0 Comments

            http://www.kla.tv/6172 ~ Seit 9. Juni 2015 sind in Versailles, der wunderschönen und wohl größten Schlossanlage Europas, Skulpturen des Künstlers Anish Kapoor zu sehen. Kapoor wurde 1954 in Bombay, dem heutigen Mumbai, geboren, ist der Sohn eines indischen Hindu und einer jüdischen Irakerin, lebte einige Jahre in Israel, studierte danach Kunst in London, wo er heute auch lebt. Von dem international bekannten Künstler stammt beispielsweise auch die 115 Meter hohe Stahlkonstruktion Arcelor Mittal-Orbit, die Kapoor für die Olympischen Spiele 2012 in London entwarf. Eines der Werke, die momentan in Versailles ausgestellt sind, ist eine Riesenskulptur aus verrostetem Stahl – mit einem großen Loch in der Mitte. Möglicherweise hätten viele Besucher ohne die Auslegung des Künstlers bei einem Besuch in Versailles die Skulptur ganz banal als ein riesiges verrostetes Sprachrohr angesehen. In einem Interview der französischen Sonntagszeitung „Le Journal du Dimanche“ gab der Erschaffer allerdings das Thema seiner Plastik bekannt: Er bezeichnete sie als „Vagina der Königin, die die Macht ergreift“. Kapoor löste mit seiner Erklärung eine regelrechte Protestwelle in Frankreich aus. Die Vereinigung CitizenGo, die sich als eine Vereinigung von Bürgern zur Verteidigung christlich-humanistischer Prinzipien definiert, rief in einer Online-Petition dazu auf, die Skulpturen des Künstlers abzubauen. Auf der Webseite ist zu lesen: „Die Werke empören zahlreiche Franzosen und Liebhaber von Versailles, für die die kulturellen Werte Frankreichs, sein historisches Kulturerbe und die Würde der Frau von Bedeutung sind.“ Auf anderen Internetseiten war zu lesen, die Kapoor-Ausstellung sei eine Schande. Einige riefen sogar zum Boykott der Ausstellung auf. Kapoor selbst sagte dazu: „Polemiken auszulösen, gehöre wohl zur Arbeit eines Künstlers dazu.“ Mit den nachfolgenden Beispielen, liebe Zuschauer, zeigen wir auf, dass der Versuch der Sexualisierung durch den Künstler Anish Kapoor keinesfalls nur einen Einzelfall darstellt. So können wir auch in der Filmkunst den stetig zunehmenden Trend der Sexualisierung beobachten. Der Film „Fifty Shades of Grey“ ist nicht einfach nur ein klassischer Liebesfilm, sondern bricht jegliches moralische und sexuelle Tabu. Der Film vermittelt zudem vor allem den jugendlichen Kinogängern, dass Sado-Maso-Praktiken scheinbar reizvoll und völlig normal seien. Klagemauer.tv berichtete darüber am 24. Februar und 29. März 2015. Im Bereich der darstellenden Kunst erinnern wir an das Orgien-Mysterien-Theater von Hermann Nitsch. Auch hierüber berichtete Klagemauer.tv. Im Bereich der Unterhaltungsmusik sei die Pop-Ikone Madonna zu nennen, die sich nicht nur auf ihren Konzerten in sexistischen Kostümen präsentiert. Bereits Anfang der 1990er Jahre brachte Madonna ihr erstes Buch heraus: Ein in Metall gebundener erotischer Bildband mit Zitaten aus den Bereichen der Sado-Masochistischen und Fetischen Pervertierung. Die Veröffentlichung des Buches wurde übrigens in einigen Ländern, unter anderem in Japan und Indien, verboten. Man könnte hier noch viele weitere Beispiele der zunehmenden Sexualisierung in Kunst und Kultur anführen. Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, wie stark sich die Begriffsdefinition für Kunst und Kultur in Nachschlagewerken im Laufe der Jahre verändert hat: Das Brockhaus Konversationslexikon von 1902 schreibt: Kultur ist die Pflege der Wissenschaften, Künste usw. …, welche von einem Volke oder in einer Epoche oder im Laufe der Geschichte überhaupt zur Veredelung des Menschen und Vervollkommnung der menschlichen Gesellschaft vollbracht worden ist. Im Großen Brockhaus von 1955 kann man lesen: Kultur ist die Bestrebung nach Veredelung, Verfeinerung und Formung der menschlichen Persönlichkeit unter Bändigung und Sublimierung ihrer Triebnatur. Wie weit sind wir doch in unserer heutigen Zeit von dem ursprünglichen Verständnis von Kunst und Kultur entfernt, die „zur Vervollkommnung der menschlichen Gesellschaft vollbracht wird“. Auch von einer Veredelung, Verfeinerung und Formung der menschlichen Persönlichkeit unter Bändigung und Sublimierung ihrer Triebnatur fehlt zwischenzeitlich beinahe jede Spur. Für die zeitgenössische Kunst und Kultur scheint es im Gegenteil sogar einen regelrechten Freibrief für sexuelle Perversionen zu geben... von jj. Quellen/Links: https://de.wikipedia.org/wiki/Anish_Kapoor http://www.sueddeutsche.de/kultur/protest-gegen-kuenstler-anish-kapoor-aerger-um-eine-vagina-in-versailles-1.2512387 https://de.wikipedia.org/wiki/Madonna_%28K%C3%BCnstlerin%29 https://de.wikipedia.org/wiki/Madonna_%28K%C3%BCnstlerin%29#SEX Brockhaus, Konversationslexikon, 1902, Band 10 Der Große Brockhaus, 1955, Band 6

            + More details
            • Medienkommentar: Griechenland-Krise- Varoufakis im kritischen Interview | 25. Juni 2015 | www.kla.tv

              10:09

              from KlagemauerTV / Added

              226 Plays / / 0 Comments

              http://www.kla.tv/6166 ~ Guten Abend, meine Damen und Herren. Heute Morgen, am 25.06.2015, berichtete das Schweizer Radio SRF 1, wie so oft, dass es gestern bei den Verhandlungen in Sachen Griechenland kein Ergebnis gegeben hätte. Sowohl die Beratungen der Euro-Finanzminister als auch die Gespräche zwischen dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras und den Geldgebern, sprich dem Internationalen Währungsfond und der europäischen Zentralbank, gingen heute weiter. Zu diesen Verhandlungen seien anscheinend nun immer mehr Details publik geworden. Der Wallstreet Channel etwa veröffentlichte ein Dokument, das die harte Haltung insbesondere des Interna-tionalen Währungsfonds verdeutlicht. Das Dokument zeige, wie der Währungsfonds ganze Passagen des griechischen Vorschlages streicht oder auch umschreibt. Und außerdem, wie er mit Steuererhöhungen wei-tere Einnahmen generieren oder durch Kürzungen beim Rentensystem weitere Einsparungen erzielen will. Griechische Medien berichteten, dass diese Forderungen für die griechische Regierung zum Teil nicht an-nehmbar sein sollen. Soweit SRF 1. Dieses Hin- und Her von angeblich unannehmbaren Forderungen der Geldgeber und dem Nicht-Einschwenken der griechischen Regierung ist nicht neu. Seit Anbeginn ist nichts anderes zu hören. Doch was genau steckt dahinter und inwiefern ist das Nicht-Einschwenken Griechenlands möglicherweise sogar gerechtfertigt? (Der Tagesspiegel fragte:) Aber die Deutschen sehen sich nicht in dieser Rolle. (Varoufakis antwortete:) Ich sehe es als meinen Job an, Deutschlands Führung zu sagen: Ihr müsst führen. Ich werde oft als antideutsch oder skeptisch gegenüber Deutschland dargestellt. Aber das ist falsch. Ich will Führung von Deutschland. (Der Tagesspiegel fragte:) Sie reden von Führung, die Deutschen verstehen aber: Varoufakis will unser Geld. (Varoufakis antwortete:) Da sage ich: Die Deutschen haben bereits zu viel Geld gegeben. Aber es ist verlo-ren. Es ist in einem schwarzen Loch verschwunden, denn es ist niemals wirklich nach Griechenland geflossen, sondern es ist direkt an die Banken gegangen. Die Bankenrettung wurde als Griechen-landrettung verkauft. Das hat die Deutschen gegen die Griechen und die Griechen gegen die Deut-schen aufgebracht. Nun droht, dass Europa in die Hand der Anti- Europäer fallen könnte. Wer kann uns da herausführen? Griechenland kann es nicht. Aber Deutschland kann es. Dafür muss es eine rationale Lö-sung anstreben, und die kann nicht sein, dass es von Griechenland verlangt, mehr von der Medizin zu schlucken, die Teil des Problems und nicht der Lösung ist. Sehr geehrte Zuschauerinnen und Zuschauer, bringt das Interview mit dem griechischen Finanzminister Ya-nis Varoufakis nicht ein ganz anderes Licht in diesen Sachverhalt? Wir wünschen Ihnen noch einen guten Abend. von d.d. Quellen/Links: - http://www.srf.ch/news/international/verhandlungen-mit-tsipras-unterbrochen - https://denkraum.wordpress.com/2015/06/14/varoufakis-im-kritischen-interview/

              + More details
              • Medienkommentar: Totale Überwachung – Was man wissen muss | 25. Juni 2015 | www.kla.tv

                05:43

                from KlagemauerTV / Added

                140 Plays / / 0 Comments

                http://www.kla.tv/6167 ~ Guten Abend, meine Damen und Herren. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendein Abhörskandal oder eine Kontroverse über neue Überwachungsgesetze Furore machen. So berichtete gestern (am 24.6.2015) das Schweizer Radio Fernsehen (SRF), dass der US-Geheimdienst NSA die drei französischen Präsidenten Jacques Chirac, Nicolas Sarkozy und François Hollande ausgespäht haben soll. Bereits früher sorgten Enthüllungen über das Ausmaß der Spionagetätigkeiten der NSA weltweit für Empörung und scharfe Kritik. V.a. als im vergangenen Jahr bekannt geworden war, dass der US-Geheimdienst NSA vermutlich über Jahre hinweg das Handy der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgespäht haben soll. Dazu wer-den in praktisch allen westlichen Ländern heftige Kontroversen geführt, inwiefern überhaupt flächendeckend überwacht und Daten auf Vorrat gespeichert werden dürfen. Dies wurde in einem Präventionsfilm des belgischen Finanzverbandes gezeigt: Man lud beliebige Menschen zu einer „Wahrsager-Sitzung“ ein. Zum Erstaunen der nichts-ahnenden Probanden legte der Wahrsager ihr Privatleben bloß: vom Liebesleben bis zur Kontonummer oder dem Preis eines zum Verkauf stehenden Hauses. Alle diese Informationen hatten vier Hacker innert weniger Minuten herausgefiltert. Das Experiment sollte eine Warnung sein, ich zitiere: „Euer ganzes Leben ist online. Und es kann gegen Euch verwendet werden.“ 70% unser Mobilfunktelefonate würden aufgezeichnet. Unsere ganze Existenz stehe inzwischen in Form von Datensätzen im Internet. Und die Server könnten sich jedes noch so kleine Detail aus unserem Leben mer-ken. Wie dies geschieht, bzw. wie sich unser digitaler Schatten bildet, wurde mit dem Freeware-Tool „Cookieviz“ der französischen Datenschutzbehörde CNIL dargestellt. Mit diesem Tool lassen sich die digitalen Spione visualisieren, die sich an unsere Internet-, kurz IP-Adresse, heften und uns auf Schritt und Tritt beobachten. Wir brauchen nur wenige Minuten online zu gehen und schon spürt ein ganzer Schwarm sogenannter Cookies unsere Präsenz im Netz auf und speichert unsere Daten. von dd. Quellen/Links: - https://srf.ch/news/international/nsa-hoerte-auch-frankreichs-staatsspitze-ab - https://srf.ch/news/schweiz/session/wer-hat-wie-abgestimmt-im-nationalrat - https://youtube.com/watch?v=rRIguae5l0s - https://youtube.com/watch?v=iPufiD60rb0 - https://heise.de/security/artikel/Wertvolle-Daten-verdienen-mehr-Schutz-nicht-weniger-1833697.html - https://integral.co.at/downloads/Internet/2013/08/Pressetext_AIM-C_-_Q2_2013.pdf - https://ksta.de/digital/sicherheitsexperten-warnen-vernetzte-geraete-bringen-neue-gefahren,15938568,30040514.html

                + More details
                • European HEALTH & AWARD and European SPA EVENT 2013

                  01:29

                  from Paul Stern / Added

                  4 Plays / / 0 Comments

                  The European HEALTH & SPA AWARDs are the Oscars in the Wellness & Spa business in Europe!

                  + More details
                  • Thoma_KMM2015

                    04:58

                    from Metaverse Publishing / Added

                    Die ersten fünf Minuten des Vortrages von Ing. Dr. Erwin Thoma: "Spitzen-Prävention mit Holz als Baustof.f" "Kongress für menschliche Medizin - Update 2015" im Biozentrum der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Bäume waren und sind Heiligtümer, sie sind Speichermasse die über Jahrzente Sonnenenergie sammelt, die uns, wird sie unverfälscht verbaut, mit Geborgenheit und Schutz umhüllen. Bis vor wenigen Jahren noch als Vision belächelt, liegen die Fakten jetzt vor, medizinischen Studien über die gesundheitsfördernde Wirkung der Holz100-Häuser.

                    + More details
                    • Bieger_KMM2015

                      05:05

                      from Metaverse Publishing / Added

                      Die ersten fünf Minuten des Vortrages von Dr. Wilfried Bieger "CFS — Umweltkrankheit oder Infektion?" "Kongress für menschliche Medizin - Update 2015" im Biozentrum der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Das "Chronische Erschöpfungssyndrom" oder "Chronic Fatigue Syndrom sind Gegenstand des Vortrages von Dr. Bieger. Die Pathophysiologie ist bis heute nicht geklärt; zentrale Ziele der Untersuchungskomplexe bei deren Diagnostik sowie Therapiebereiche werden erörtert.

                      + More details

                      What are Tags?

                      Tags

                      Tags are keywords that describe videos. For example, a video of your Hawaiian vacation might be tagged with "Hawaii," "beach," "surfing," and "sunburn."