1. TW in Le bleibt! Ensemble von "Ohne Titel Nr. 1" (Herbert Fritsch) protestiert!

    03:14

    from Rico Dietzmeyer Added 72 1 0

    Videobotschaft aus der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz für die Theaterwissenschaft Leipzig mit Nora Buzalka, Inka Löwendorf, Annika Meier, Ruth Rosenfeld Florian Anderer, Werner Eng, Ingo Günther, Jonas Hien, Michael Rowalska, Evy Schubert, Fabrizio Tentoni, Axel Wandtke und Hubert Wild. Ensemble von "Ohne Titel Nr. 1 // Eine Oper von Herbert Fritsch"

    + More details
    • Frau Luna (Operette in zwei Akten von Heinz Bolten-Baeckers, Musik Paul Lincke. Regie: Herbert Fritsch)

      01:58

      from Volksbühne Berlin Added 848 2 0

      Das macht die Berliner Luft, oder wie kann man sich das Himmelfahrtskommando von Herbert Fritsch erklären, auf das er gerade seine Mannschaft einschwört? – Operette in der Volksbühne? – Herbert Fritsch wird in seiner großen Revue über den Rausch und einen einzigartigen Trip berichten, der unter anderem auch zu einem Mond führen wird. Liebespaare verlieren und finden sich dabei, Menschen verrenken sich unter dem Einfluss ihrer eigenen, gewaltigen Ideen. Uraufgeführt wurde das Werk 1899 im Apollo-Theater in Berlin. Paul Lincke war dort als Kapellmeister angestellt. Die erste Fassung wurde umgemodelt und aufgemotzt, Lieder kamen dazu und die weltberühmte Artistenfamilie "The Grigolatis", die das Luftballett übernahm. Vom Apollotheater ist heute übrigens nichts mehr zu sehen. Viel zu sehen haben wird man bei FRAU LUNA, denn Herbert Fritsch wird zum mittlerweile dritten Mal für Bühne und Regie an der Volksbühne verantwortlich zeichnen und seine eigene Artistenfamilie in Höchstform zeigen. Ingo Günther – bekannt als Musiker und Komponist u.a. aus der (S)panischen Fliege und Murmel Murmel – wird mit dem LUNA-Orchester eine neue und sehr eigene Klangwelt der Mondfahrtgeschichte zu Gehör bringen. Mit: Ruth Rosenfeld (Frau Luna, Herrin des Mondes), Hubert Wild (Prinz Sternschnuppe), Jakob Kraze (Theophil, Haushofmeister auf dem Mond), Axel Wandtke (Mondgroom), Inka Löwendorf (Stella, Lunas Zofe), Florian Anderer (Fritz Steppke, Expressballon-Mechaniker), Stefan Staudinger (Lämmermeister, Schneider), Werner Eng (Pannecke, Pusebachs Geliebter), Annika Meier (Marie Pusebach, Mieze, Verlobte von Fritz), Nora Buzalka (Frau Pusebach, Miezes Tante), Annika Meier (Mondelfe / Mondschutzfrau), Jonas Hien (Mondzwölfe / Mars / Mondschutzmann), Axel Wandtke (Monddreizehne / Mondschutzmann), Maria Walser (Mondvierzehne / Venus / Mondschutzfrau), Ingo Günther (LUNA-Orchester), Doris Kleemeyer (LUNA-Orchester), Fabrizio Tentoni (LUNA-Orchester) und Chor der Werktätigen (Sternbilder) Regie und Bühne: Herbert Fritsch Kostüme: Victoria Behr Musikalische Leitung: Ingo Günther Licht: Torsten König Dramaturgie und Fassung: Sabrina Zwach

      + More details
      • Murmel Murmel nach Dieter Roth (Regie: Herbert Fritsch, Premiere: 28.3.2012)

        01:18

        from Volksbühne Berlin Added 1,159 1 0

        1974 bringt Dieter Roth im Eigenverlag Murmel heraus, ein 18 x 11.5 cm messendes Buch mit 176 Seiten auf gebräuntem Papier. Es handelt sich dabei um ein Bühnenstück. Es muss in den frühen 1980er Jahren gewesen sein, als Herbert Fritsch dieses Stück erstmals in den Händen hält und sich dafür begeistert. Bei einem seiner wenigen Vorsprechen an einem deutschen Theater (es muss in Stuttgart gewesen sein), spricht Fritsch dann erstmals Roth und wird engagiert. Fritsch verspricht Roth dann irgendwann – es muss im 20. Jahrhundert gewesen sein –, das Stück zu inszenieren. 2012 hält Fritsch sein Versprechen. Roth ist seit einiger Zeit tot – es müssen 14 Jahre sein. Es müssen 11 Schauspieler sein, sagt Herbert Fritsch. 11, sagt er, sei eine verrückte Zahl, die das Unfassbare, das man mit Händen nicht begreifen und mit Fingern nicht zählen kann, überschreibt. Er selbst wird dann der 12. sein ... und dann kommt ein 13. und ein 14. murmelt hinzu … Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel Murmel … Mit: Florian Anderer, Matthias Buss, Werner Eng, Ingo Günther, Jonas Hien, Simon Jensen, Wolfram Koch, Annika Meier, Anne Ratte-Polle, Bastian Reiber, Stefan Staudinger und Axel Wandtke Regie und Bühne: Herbert Fritsch Herbert Fritsch Kostüme: Victoria Behr Musik: Ingo Günther Licht: Torsten König Dramaturgie: Sabrina Zwach

        + More details
        • Trailer "Raub der Sabinerinnen"

          01:17

          from Marat Burnashev Added 91 0 0

          Der Raub der Sabinerinnen nach Franz und Paul von Schönthan Regie Herbert Fritsch Premiere Thalia am 18. November 2011

          + More details
          • Die (s)panische Fliege Schwank von Franz Arnold und Ernst Bach - TRAILER

            01:37

            from Volksbühne Berlin Added 3,196 1 0

            Die spanische Fliege ist ein Käfer, der seine Bekanntheit vor allem seiner Darreichungsform als Potenzmittel-Pulver verdankt, welches man gewinnt, wenn man ihn zermalmt. Nichts damit zu tun hat der gleichnamige Schwank von Arnold & Bach. Diese beiden lernten sich Anfang des 20. Jahrhunderts in Berlin kennen und schrieben (Arnold war der Autor) Schwänke und Lustspiele, die allesamt von Bach inszeniert wurden. Die spanische Fliege markierte mit der Uraufführung 1913 den Auftakt dieser erfolgreichen Zusammenarbeit. Mehr als 100 Jahre später kommt die spanische Fliege nun an den Rosa-Luxemburg-Platz geschwirrt und kein Geringerer als Herbert Fritsch wird sie inszenieren! Gerade zweimalig zum Theatertreffen 2011 eingeladen, kommt er nun als erfolgreicher Regisseur an die künstlerische Wirkungsstätte zurück, der er 15 Jahre lang als Schauspieler treu war. Fritsch liebt Komödien und verweigert den Diskurs, wie er landauf landab gerne auf dem Theater eingefordert wird. Fritsch versucht, andere narrative Wege zu trampeln, auf denen er seine Erkenntnisse ins Theater-Volk blasen kann. Die Körper der Schauspieler, der Klang des Raums, die Grimasse, die sexuelle Entgleisung und bürgerliche Vollverkrampfung interessieren Fritsch brennend! Die Verwechslungskomödie um den urberliner Mostrichhändler Klinke beendete fulminant die letzte Spielzeit und steht natürlich auch in der jetzt laufenden auf dem Programm. Mit: Wolfram Koch (Ludwig Klinke), Sophie Rois (Emma Klinke, seine Frau), Mandy Rudski (Paula Klinke, Tochter), Hans Schenker (Eduard Burwig, Bundestagsabgeordneter), Inka Löwendorf (Wally Burwig, Tochter), Werner Eng (Alois Wimmer, Emmas Schwager), Christoph Letkowski (Dr. Fritz Gerlach, Rechtsanwalt), Harald Warmbrunn (Anton Tiedemeier), Stefan Staudinger (Gottlieb Meisel, Stadtrat), ChrisTine Urspruch (Mathilde Meisel, seine Frau), Bastian Reiber (Heinrich Meisel, Sohn) und Betty Freudenberg (Marie, Haushälterin) Regie und Bühne: Herbert Fritsch Kostüme: Victoria Behr Musik: Ingo Günther Licht: Torsten König Klang: Erwin Stache Dramaturgie: Sabrina Zwach

            + More details
            • Schmierenkomödianten bei der Arbeit

              05:23

              from nD Added 429 0 0

              Proben zu "Raub der Sabinerinnen" am Thalia Theater. Regie: Herbert Fritsch. Premiere 18. November 2011. http://www.thalia-theater.de/programm/repertoire/detailansicht/stueck/der-raub-der-sabinerinnen/ Kamera / FIlmregie / Schnitt: Christopher Kriese

              + More details
              • Nora oder Ein Puppenhaus - Trailer

                02:15

                from bgp e.media Added 509 0 0

                Nora oder Ein Puppenhaus von Henrik Ibsen In ihrem gemütlichen Heim freuen sich der der angehende Bankdirektor Helmer, seine entzückende Frau Nora und ihre niedlichen Kinder auf das Fest der Liebe. Er nennt sie zärtlich sein „Eichhörnchen“ und „Singvögelchen“, sie schmückt den Weihnachtsbaum – und rettet ihm, heimlich, ohne dass er davon wissen darf, das Leben. Als ein Erpresser Nora unter Druck setzt, fällt auf das familiäre Idyll plötzlich ein dunkler Schatten... Kunde: Theater Oberhausen Leistungen: Dreharbeiten, Schnitt, Postproduktion

                + More details
                • hamlet_X || Die Krone (Fassung 2)

                  05:50

                  from hamlet_X Added 99 0 0

                  aus hamlet_X von Herbert Fritsch mit Martin Wuttke und Margarita Broich Fassung 2 Fassung 1 hier: http://vimeo.com/26535135

                  + More details
                  • hamlet_X || Die Krone (Fassung 1)

                    05:50

                    from hamlet_X Added 135 0 0

                    aus hamlet_X von Herbert Fritsch mit Martin Wuttke und Margarita Broich Fassung 1 Fassung 2 hier: http://vimeo.com/26535147

                    + More details
                    • FRITSCH’S WORLD

                      01:14

                      from Yehuda Swed Added

                      Der Regisseur und Schauspieler Herbert Fritsch erzählt und zeigt, was er sich unter “Spiel” vorstellt. Heute Abend hat sein “Biberpelz” Premiere beim Theatertreffen.

                      + More details

                      What are Tags?

                      Tags

                      Tags are keywords that describe videos. For example, a video of your Hawaiian vacation might be tagged with "Hawaii," "beach," "surfing," and "sunburn."