1. Urbanart Festival Winterthur 2014 - Atelier - CHTV

    19:30

    from CH Television / Added

    617 Plays / / 0 Comments

    Das Sulzer Areal in Winterthur wurde anlässlich des Urbanart Festivals zu einer riesigen Galerie. Vierzehn Künstler aus dem In- und Ausland konnten sich auf dem Gelände austoben. Ob Muralisten, Buchstaben-Spezialisten oder Installations-Künstler - die Fülle an Arbeiten war durch David "Chromeo" Kümin's sorgfältige Auswahl gewährleistet. Der junge Fassadenmaler bewies ein gutes Händchen für eine hochwertige Kuratierung. So fanden neben Tika und der Nevercrew unter anderem auch Robert Proch aus Polen sowie die Jungs von Quintessenz Creation, Royal TS und Bond aus Deutschland einen Platz in der riesigen Freiluft-Galerie. Und diese Namen sind alles andere als unbeschriebene Blätter. Wenn man Robert Proch's Animationsstudien gesehen hat, kann man sein atemberaubenden Dynamik-Verständnis nicht übersehen. Inspiriert davon, übersetzte er eine alltägliche Situation im Pendlerverkehr so eindrücklich um, dass wir froh waren, ein Interview mit ihm zu kriegen und uns das Ganze etwas genauer erklären zu lassen. Da diese Sorte Künstler lieber die Taten als Worte sprechen lässt, war es nicht immer einfach, die Ausnahme-Talente vor die Kamera zu zerren. Bei Bond war das allerdings einfach: Der momentan in Leipzig lebende Globetrotter bemalte seine bisher grösste Wand in diesen Dimensionen in Winterthur. Seine seelenruhige und freundliche Art allein wäre schon Grund genug, den Mann an jedes Festival einzuladen, welches Malertechnisch hohe Ansprüche bietet. Bewaffnet mit Schnur und Kreide erschuf er ein Kunstwerk, dessen Detailreichtum bei vorbeifahrenden Betrachtern Unfälle provozieren. Verlieren konnte man sich auch im Bild von Quintessenz Creation. "Wir wollten zuerst mit Rollern eine Art Aquarell-Look kreieren, doch die Fassade hat zuviel Struktur", erklären sie. Von Kopf bis Fuss mit Farbe bespritzt grinsten sie um die Wette, während sie das Airless-Gerät mit Farbe fütterten. Die beiden bunten Hunde kamen in ihrem Quintessenz-Mobil direkt von der IBUG, dem Industrie-Brachen-Umgestaltungs-Festival. Dort hatten sie vor einigen Jahren den Winterthurer "Chromeo" kennengelernt, der sie für das Festival vorgeschlagen hatte. Chromeo selbst malte neben der ganzen Künstler-Betreuung einen Logovorschlag für Implenia direkt an die Wand. Bleibt abzuwarten, ob das Bauunternehmen ebenso viel Humor beweist wie der junge Künstler. Wir erwarten das nächste Urbanart Festival jedenfalls mit Spannung! www.urbanartfestival.ch www.proch.madkittens.pl www.truluv.de www.quintessenz-creation.com https://www.facebook.com/chromeo1 http://blog.hslu.ch/chromeo www.tikathek.com www.nevercrew.com www.knoerle-baettig.com

    + More details
    • Interview Quintessenz // Analog Mensch Digital

      08:02

      from Shutterstock / Added

      1,993 Plays / / 0 Comments

      English, Spanish & Portuguese subtitles available. Activate with CC button. Learn more about the studio: http://www.shutterstock.com/de/blog/interview-quintessenz - - - The Analog Human Digital exhibition by Shutterstock is the result of a collaboration with 10 trailblazing design studios in Germany: Deutsche & Japaner, Elastique., Eps51, Fons Hickmann, m23, Hort, Johannes von Gross, Studio Nand, Quintessenz, Swipe, Universal Interaction. German designers present visions of human existence in digital worlds. What does our tomorrow feel like? What is already possible? What should technology do for us? Posters, happenings, interviews and 3D installations are part of the exhibition.

      + More details
      • Color Express Tour - All You Can Paint

        02:28

        from QuintessenzCreation / Added

        2,584 Plays / / 3 Comments

        Early 2013 we were invited to join the „All you can paint“-festival and refashion a building facade as part of their program. We were greeted by a large apartment building with a surface area little over 200sqm including windows. These windows were the main challenge, as they had to be incorporated into the design. We settled with a symbiotic color scheme supported by timeless 3D-elements and achieved a graphic metamorphosis of shape and color, of classical facade and print-like layout, of construction and design.

        + More details
        • Color Express Tour – Berlin What?

          03:04

          from QuintessenzCreation / Added

          3,353 Plays / / 1 Comment

          For the publishers of “Berlin What?” we created a showroom within the BC Gallery to support their release party. Voluminous typography was created to leave a lasting impression with the visitors. Due to the sheer size of the showroom with wall surface of about 200 sqm we developed an overall artwork with 90% of all lettering designed by us. These were then adjusted to match the rest of the lettering and design. The cubic space with no interior fittings received a temporary character which enveloped everyone into the project “Berlin What?” as soon as they entered the room. Following the corporate design, everything was fashioned black and white – a reduction in presence and increase in contrast at the same time. The overall design leaves enough room for the diversity of the book and still lends its grand entrance clarity and semiotics.

          + More details
          • 33,000 feet + making of

            03:53

            from QuintessenzCreation / Added

            744 Plays / / 0 Comments

            http://quintessenz-creation.com/2012/10/33-000-feet/

            + More details
            • Remixing Realities / Exhibition Teaser // Neonchocolate / Berlin

              00:59

              from 4DDDD / Added

              24 Plays / / 1 Comment

              Fri 09.11.12–Thu 15.11.12 // Quintessenz / Skizzomat // Remixing Realities (Collage) quintessenz-creation.com / skizzomat.de Remixing Realities ist eine Gemeinschaftsausstellung von Quintessenz und Skizzomat in der Wirklichkeit spielerisch aus ihrem Kontext genommen wird – so entstehen starke Bildwelten, die unbekannte Facetten in Alltäglichem offenbaren. Die Werke des Kollektivs Quintessenz sind meist ein Mix aus Siebdruck, Collage, Zeichnung, Aquarell und Typografie. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Komposition und bildnerischer Interpretation von Geschichten. Diese finden sich auf subtile und abstrakte Weise in ihren Arbeiten wieder, bestechen durch ihre Detailverliebtheit und lassen den Betrachter Freiraum für eigene Interpretationen. Skizzomat (Marie Luise Emmermann) zeigt eine Auswahl ihrer „Glueless Collages“ und „Papersculpts“ – experimentelle Arbeiten der letzten beiden Jahre. Im Fokus steht dabei das Sezieren von oberflächlicher Schönheit, die Auflösung und Entfremdung von bekannten Formen und die Neugestaltung durch Aussparung. In stilisierten Fotografien festgehalten, finden die fragilen Objekte ihre Ordnung und lassen dabei ein irritierendes Gefühl zurück.

              + More details
              • Don`t Worry - Party Hard / abandoned US radar station Berlin

                03:24

                from DDOOM / Added

                213 Plays / / 0 Comments

                Danny Doom and Quintessenz Creation took the last chance at the artbase2012 festival to paint at the old U.S. radarstation / NSA field station at Teufelsberg before the the area was sealed of. Learn more: www.itisalwaysdoomsday.com / www.quintessenz-creation.com www.facebook.com/dannybooom / www.facebook.com/QuintessenzCreation Sound: LexLuthor Soundcloud Sunny Side of the Mountain Teufelsberg: http://en.wikipedia.org/wiki/Teufelsberg Panorama Pics: http://fiedel.dyndns.org/teufelsberg

                + More details
                • Remixing Realities / Exhibition Teaser // Neonchocolate / Berlin

                  00:59

                  from DDOOM / Added

                  483 Plays / / 0 Comments

                  Fri 09.11.12–Thu 15.11.12 // Quintessenz / Skizzomat // Remixing Realities (Collage) www.quintessenz-creation.com / www.skizzomat.de Remixing Realities ist eine Gemeinschaftsausstellung von Quintessenz und Skizzomat in der Wirklichkeit spielerisch aus ihrem Kontext genommen wird – so entstehen starke Bildwelten, die unbekannte Facetten in Alltäglichem offenbaren. Die Werke des Kollektivs Quintessenz sind meist ein Mix aus Siebdruck, Collage, Zeichnung, Aquarell und Typografie. Das Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Komposition und bildnerischer Interpretation von Geschichten. Diese finden sich auf subtile und abstrakte Weise in ihren Arbeiten wieder, bestechen durch ihre Detailverliebtheit und lassen den Betrachter Freiraum für eigene Interpretationen. Skizzomat (Marie Luise Emmermann) zeigt eine Auswahl ihrer „Glueless Collages“ und „Papersculpts“ – experimentelle Arbeiten der letzten beiden Jahre. Im Fokus steht dabei das Sezieren von oberflächlicher Schönheit, die Auflösung und Entfremdung von bekannten Formen und die Neugestaltung durch Aussparung. In stilisierten Fotografien festgehalten, finden die fragilen Objekte ihre Ordnung und lassen dabei ein irritierendes Gefühl zurück.

                  + More details
                  • FarFromHomePage - Remix Your Web!

                    02:36

                    from QuintessenzCreation / Added

                    771 Plays / / 1 Comment

                    Berlin startup FarFromHomePage is developing a revolutionary tool to remix your web! Build interactive presentations out of anything online. Visit them at: http://www.farfromhomepage.net Like them on Facebook: http://www.facebook.com/farfromhomepage Music: Sam Boca Mastering: Danya Vodovoz (http://www.daytimebypass.com) Lighting: Thomas Mnich Great thanks to all the following people Helping Hands: Ann-Kathrin Büdenbender, Jens Backhus Facebook Friends: Can Güler, Lena Lappat, Signe Heldt, Elena Parwan, Luzie Sieckenius & Daniel Müller Dancing Stormtrooper: Stormtrooper Exhibitionist: Mathias Scheeren Dance Artist: Can "Poppindjango" Güler (http://www.facebook.com/can.p.guler) Footballplayer: Kevin Momoh

                    + More details
                    • Teaser - transeuropa2012

                      00:00

                      from QuintessenzCreation / Added

                      2,052 Plays / / 1 Comment

                      In the beginning of 2012 we produced a teaser for the transeuropa peformance festival, see bleow the description of the festival. Direction/Production: Quintessenz Creation Animation/Editing: Steven Kloebzig Sound: Daniel Matz transeuropa2012 is a young European theatre and performance festival. It takes place in Hildesheim, Germany and has a cycle of three years. Since 1994 transeuropa explores and produces bold new formats and encourages discussions about different aesthetics and artistic work approaches. The focus of the festival is to bring forward a new emerging generation of the independent theatre scene in Europe and to inspire exchange among the countries. The topic of the debate is the question of how humans get together. We will create an experimental ground, where communities can be tried out. From 12th to 19th May 2012 in Hildesheim. With artists from Iceland, Lithuania, Portugal and Germany. >>get involved!

                      + More details

                      What are Tags?

                      Tags

                      Tags are keywords that describe videos. For example, a video of your Hawaiian vacation might be tagged with "Hawaii," "beach," "surfing," and "sunburn."