1. Re-creation of René Magritte's Paintings (Unreal Engine 4 DEMO)

    02:47

    from alless / Added

    1,645 Plays / / 3 Comments

    Made by Ali Eslami my Website : http://ALLLESSS.com Softwares : Unreal Engine 4 | Cinema 4D this is a Virtual Reality project to represent Magritte's Paintings in 3D World , including Basic Interactions for Demo version . "The mind loves the unknown. It loves images whose meaning is unknown, since the meaning of the mind itself is unknown." René Magritte

    + More details
    • What is surrealism?

      05:42

      from ARTtube / Added

      56 Plays / / 0 Comments

      Sometimes you come across really bizarre things: in the streets, in pop music or in design. Milou wonders where these strange ideas come from and visits the Museum Boijmans Van Beuningen. There she finds out more about surrealism and the methods used by surrealists as Max Ernst, Salvador Dali and Rene Magritte.

      + More details
      • Big Noble // "Autumn"

        02:33

        from Daniel Ryan / Added

        127 Plays / / 1 Comment

        Director :: Daniel Ryan Cast :: June Marsh, Andrew Armitage and Jen Shurma AD :: Aaron Edwards DP :: O'Connor Hartnett Steadicam Operator :: Myles Beeson Editor :: Laurence Bird Colourist :: Luke Morrison at The Mill Colour Assist :: Mikey Pehanich at The Mill Production Co :: Adorable Stylist :: Danielle Dettore Grip :: Glenn Bordfeld Art Department :: Kathy Rodríguez and Tammy Benzema VFX :: Jason Voke

        + More details
        • Rene Magritte

          05:04

          from Rita / Added

          9 Plays / / 0 Comments

          paintings by the surrealist artist

          + More details
          • Most Popular

            06:47

            from Nabil Shaban / Added

            81 Plays / / 2 Comments

            a film by Nabil Shaban In making this film, I first began by creating the soundtrack. I often do this with my video creations. This soundtrack includes an atmospheric piece by JimiMod, entitled "Acid Jazz Soundscape". http://freesound.org/people/JimiMod/sounds/251644/ Once a soundtrack is more or less finished, I then listen to it several times, and allow ideas and images to form, inspired by what I hear. Maybe a narrative is suggested....the more tangential it is, the happier I am. With this film, I used video material I or my friends (such as Petr Mikulenka) had recently created, as well as archive material, and various art work lying around. I'll say no more apart from look out for the brilliant stair lift engineered and built by my father-in-law, Petr Mikulenka.

            + More details
            • Ceci n'est pas Sisyphe

              04:31

              from Jonas Blond / Added

              24 Plays / / 0 Comments

              Sisyphus spends his eternity pushing a pile of dirt up and down a mountain, his mountain. One day however, Sisyphus finds his land of triviality intruded by great mystery. Will he be able to embrace this mystery, which so indubitably contradicts his destiny? A destiny, however harsh it may seem, he has found his peace with.

              + More details
              • Black English formerly called NO | Leave the Door Wide Open

                03:58

                from Johnathan Tchaikovsky / Added

                92 Plays / / 0 Comments

                Director: Jordan Blady Producer: Jessica Bofshever Production Coordinator: Monica DeFrancesco Production Assistant: Derek Gardner Director of Photography: Bernard Evans Steadicam Operator: Dennis Noyes 1st Assistant Camera: Jamiel VanOver Gaffer: William E. Coleman III Grip: Mason Semble Grip & Electric Swing: Joel Bezemer Grooming: Madeline North Editor: Jordan Blady VFX & Compositing: Alessandro Schiassi Rotoscoping: Mark Velasco Color: Derek Hansen Special Thanks: Gabriel Wrye NOechopark.com facebook.com/NO twitter.com/NO instagram.com/NO arts-crafts.ca

                + More details
                • The Survivor

                  01:00

                  from maddie kuzak / Added

                  117 Plays / / 0 Comments

                  the world would be a better place if everyone was treated with respect

                  + More details
                  • WHERE ARE WE NOW? Beihilfe zur Panik des 21. Jahrhunderts - Der Trailer

                    00:54

                    from TAG / Added

                    149 Plays / / 0 Comments

                    WHERE ARE WE NOW? Beihilfe zur Panik des 21. Jahrhunderts Sehr frei nach Renè Magrittes Bild „Lovers“ Eine Produktion von Compagnie Luna in Kooperation mit dem TAG Premiere: Montag, 5. Mai 2014 „Alle unsere Mitarbeiter müssen schön sein, damit wir ihre Porträts veröffentlichen können.“ René Magritte Ausgehend von René Magrittes Gemälde „Lovers“ entwickelte das Team rund um Regisseur Josef Maria Krasanovsky in sechswöchiger Probenzeit ein surreales Theater-Spektakel: beißende Pointen, greller Kitsch, verhüllte Köpfe, Sprachakrobatik, verformte Körper ... In szenischen Bildern und mit treibenden Beats stellt „WHERE ARE WE NOW?“ Magrittes Fragen erneut: Wer sind wir? Wo sind wir? Und vor allem - was sollen wir tun? Compagnie Luna wagt damit eine theatrale - manchmal durchaus unernste - Gegenwartsbestandsaufnahme. Mit „WHERE ARE WE NOW?“ meldet sich Compagnie Luna nach fast zweijähriger Schaffenspause zurück. Mit im Team Schauspielerin Karin Lischka, die in Karl Markovics Film „Atmen“ die weibliche Hauptrolle spielte. Nach „Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf“ im Theater Drachengasse schließt die Compagnie mit ihrer neuen Produktion an ihre groß produzierten Stücke „Wir hüpfen nur aus Höflichkeit“ und „Der Tag an dem Dada in seinen Kopf stieg“ an. Nachdem Regisseur Josef Maria Krasanovsky zuletzt auf Solopfaden in Graz mit „Jugend ohne Gott“ und „Tschick“ erfolgreich zugange war, steht mit der aktuellen Produktion wieder eine Stückentwicklung für seine Compagnie auf dem Programm. MEHR INFORMATIONEN: dastTAG.at/produktionen/where/ TERMINE UND TICKETS: dasTAG.at/spielplan NOCH MEHR SACHEN: facebook.com/TAGtheater Es spielen: Ambra Berger, Patrick Jurowski, Karin Lischka, Herwig Ofner und Lisa Schrammel Inszenierung und Konzeption: Josef Maria Krasanovsky Ausstattung: Julia Rommel Schlagzeug: Michael Naphegyi Artwork: Bernd Ertl Licht: Hans Egger, Lukas Siman Dramaturgische Beratung: Gernot Plass Rechtliche Beratung: RA Dr. Wolfgang Renzl Regieassistenz: Carina Hofbauer-Hofmann Produktionsleitung: Andrea Streit Produktionsassistenz: Pia Goldschmidt Hospitanz: Simon Brader, Alina Heitzmann, Vera Skala

                    + More details
                    • WHERE ARE WE NOW? Beihilfe zur Panik des 21. Jahrhunderts

                      01:03

                      from TAG / Added

                      105 Plays / / 0 Comments

                      WHERE ARE WE NOW? Beihilfe zur Panik des 21. Jahrhunderts Sehr frei nach Renè Magrittes Bild „Lovers“ Eine Produktion von Compagnie Luna in Kooperation mit dem TAG Premiere: Montag, 5. Mai 2014 „Alle unsere Mitarbeiter müssen schön sein, damit wir ihre Porträts veröffentlichen können.“ René Magritte Ausgehend von René Magrittes Gemälde „Lovers“ entwickelte das Team rund um Regisseur Josef Maria Krasanovsky in sechswöchiger Probenzeit ein surreales Theater-Spektakel: beißende Pointen, greller Kitsch, verhüllte Köpfe, Sprachakrobatik, verformte Körper ... In szenischen Bildern und mit treibenden Beats stellt „WHERE ARE WE NOW?“ Magrittes Fragen erneut: Wer sind wir? Wo sind wir? Und vor allem - was sollen wir tun? Compagnie Luna wagt damit eine theatrale - manchmal durchaus unernste - Gegenwartsbestandsaufnahme. Mit „WHERE ARE WE NOW?“ meldet sich Compagnie Luna nach fast zweijähriger Schaffenspause zurück. Mit im Team Schauspielerin Karin Lischka, die in Karl Markovics Film „Atmen“ die weibliche Hauptrolle spielte. Nach „Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf“ im Theater Drachengasse schließt die Compagnie mit ihrer neuen Produktion an ihre groß produzierten Stücke „Wir hüpfen nur aus Höflichkeit“ und „Der Tag an dem Dada in seinen Kopf stieg“ an. Nachdem Regisseur Josef Maria Krasanovsky zuletzt auf Solopfaden in Graz mit „Jugend ohne Gott“ und „Tschick“ erfolgreich zugange war, steht mit der aktuellen Produktion wieder eine Stückentwicklung für seine Compagnie auf dem Programm. MEHR INFORMATIONEN: dastTAG.at/produktionen/where/ TERMINE UND TICKETS: dasTAG.at/spielplan NOCH MEHR SACHEN: facebook.com/TAGtheater Es spielen: Ambra Berger, Patrick Jurowski, Karin Lischka, Herwig Ofner und Lisa Schrammel Inszenierung und Konzeption: Josef Maria Krasanovsky Ausstattung: Julia Rommel Schlagzeug: Michael Naphegyi Artwork: Bernd Ertl Licht: Hans Egger, Lukas Siman Dramaturgische Beratung: Gernot Plass Rechtliche Beratung: RA Dr. Wolfgang Renzl Regieassistenz: Carina Hofbauer-Hofmann Produktionsleitung: Andrea Streit Produktionsassistenz: Pia Goldschmidt Hospitanz: Simon Brader, Alina Heitzmann, Vera Skala

                      + More details

                      What are Tags?

                      Tags

                      Tags are keywords that describe videos. For example, a video of your Hawaiian vacation might be tagged with "Hawaii," "beach," "surfing," and "sunburn."