colour

Joined

User Stats

Profile Images

User Bio

Eigentlich hätten sie sich auch Fleo auf die Drums schreiben können. Heissen tun die Herrschaften aber trotzdem colour. Flo, Leo, Flo & Leo – das sind drei Männer mit grossen Instrumenten und eine Frau mit einem Wahnsinns-Organ. Was geschieht, wenn diese Kombo loslegt? Es spritzt! Und zwar Schweiss aus euren Körpern. Irgendwo zwischen Dream-Pop und Rock dudelt euch das Quartett nicht irgendetwas vom Weltfrieden um die Ohren oder nervt euch mit Synthesizern, nein: Es gibt einfach eine volle Ladung Gitarren, Drums, satte Basslines und eine Klangfarbe, die Feist und Janis Jopplin als leibliche Eltern von Schmetter-Stimme Leonie verrät. Gesungen wird von der Wahrheit und anderen Erfindungen, von Antihelden und Groupies. Eher düster als fröhlich, lässt es colour aber dennoch Konfetti von der Decke regnen – nicht, weil die vier ihre Jugend im Guggenmusik-Keller verbracht haben, sondern die gesamte musikalische Bandbreite zum Pogen, Schmusen oder cool Rumstehen und mit dem Fuss wippen bedienen. Wer nicht will, der hat.. ach lassen wir das; Kommt vorbei und hört sie euch selbst an. Wir sehen uns; doppelt oder gar nicht.

Recently Uploaded

colour does not have any videos yet.

Recent Activity

colour does not have any activity yet.