TOS Band

Joined
Ravensburg

User Stats

Profile Images

User Bio

Über 250 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Festivalauftritte bei Rock Am Ring, beim Southside-, Hurricane-, Melt-, Highfield- und Open-Flair-Festival. Fernsehauftritte bei „The Dome“, MTV sowie viele Radioeinsätze. Eine eigene Deutschland-Tour im Frühjahr 2011, eine Support- Tour für die „Emil Bulls“ im Herbst 2011 und über 25.000 Downloads des Albums „John Peter“ – das waren die Jahre vor 2012 für TOS!

In diesem Jahr vollzieht die Band den nächsten Quantensprung: Mit der Plattenfirma Jazzhaus Records und dem Tourneeveranstalter Jazzhaus Booking im Rücken veröffentlicht TOS das Studioalbum „Idiom“ – ein großes Wort für eine großartige Musik.

Der gefühlvolle Rock des Vierers ist inzwischen deutlich rauer geworden, gibt sich breiter und opulenter. Töne bekommen auf dem Album noch mehr Raum, entfalten sich zielgerichteter und unterstreichen die von Melodien gemalten Emotionen mitten aus dem Leben. „Wir haben uns im Vorfeld wesentlich mehr Zeit für das Songwriting gelassen“, erklärt Sänger Christian Brauchle den Entstehungsprozess, „und legten dabei sehr viel Wert auf kleinste Details, die man vielleicht erst im zweiten oder dritten Durchgang heraushört“.

Man merkt: TOS haben sich gefunden, sind zu einer festen Gruppe zusammengewachsen und entwickelten ihre ganz eigene Sprache. Sie selbst sind das „Idiom“ – eigenständig und frei. Am 11. Mai 2012 erschien mit „Beings“ die erste Single (+ Video) aus dem neuen Album und konnte schon nach kürzester Zeit enorm viel
Airplay erreichen (unter anderem: NDR 2, Radio Bremen Vier, N-Joy, RBB Radio Fritz, MDR JUMP FM, MDR Sputnik, Antenne Brandenburg, 87,9 Star FM, HR 3, HR 1, WDR 2, Rock Antenne, Big FM, SR Unser Ding, SWR 3, Gong Nürnberg).

Am 08. Juni 2012 feierte „Idiom“ Release. Das Ergebnis sind 11 Songs von einer Band aus dem Ulmer Umfeld, die auch aus der Heimat von Acts wie Coldplay, Kings of Leon oder 30 Seconds to Mars stammen könnten.

Nun, am 19. Oktober, erscheint mit „Fellow Rainbow“ die zweite Single-Auskopplung – natürlich wieder mit passendem Video. Nach den Clips zu „Beings“ und „Jaded“ ist „Fellow Rainbow“ die mittlerweile dritte Produktion, mit der TOS ihre Fans und Freunde bei Youtube & Co. begeistern wollen. Und dass für 2013 auch schon einiges in Planung ist, sollte klar sein.

External Links